Konsolentisch | baumkantentische – Esstische Baumkante

Konsolentisch

Konsolentische: Die schmalen Allrounder für Flur, Garderobe und kleinere Räume

Rein ins Haus und Schlüssel, Geldbeutel, Handtasche und Handschuhe irgendwohin? Konsolentische bieten Ablagefläche für all den Kleinkram, den man unterwegs braucht, aber zuhause loswerden will.

Weiterlesen

Serien filtern

2 Serien gefunden.

Gerda
100 cm

ab 245,99  199,25 

Serie entdecken
Amazonas
95 cm

ab 122,99  99,62 

Serie entdecken

Schmal, praktisch und für vieles zu gebrauchen. Ein Konsolentisch befreit vom Ballast des Alltags und schafft Ordnung im Eingangsbereich oder Büro. Vor allem: Wer ihn nutzt, findet all den Kleinkram wieder, den man `halt so braucht´ und der ohne festen Aufbewahrungsort immer zu Suchaktionen führt.

Hier sind ein paar Hinweise für Sie rund um die praktischen schmalen Tische.

Was sind Konsolentische und für was braucht man sie?

Als Beistelltische für den Flur, als Garderobentisch für den Eingangsbereich, als Ablagetische für das Büro oder den Wohnbereich sind Konsolentische gerade bei schmalen und kleineren Räumen ideal zum Ablegen der diversen Gegenstände und Utensilien.
Als Flurmöbel gibt es Konsolentische mit oder ohne Schubladen oder Fächer, mit denen zusätzlicher Stauraum geschaffen wird und in denen kleine Utensilien schnell verschwinden können. Auf der Tischfläche ist genügend Platz für die Kleinteile, die man an der Garderobe oft schnell ablegt, wie zum Beispiel Haustürschlüssel, Garagenöffner, Autoschlüssel, Geldbörse und Handschuhe. Oder man stellt kleine Dekoelemente, eine Vase oder ein Körbchen auf den Tisch und macht den Konsolentisch so neben der funktionalen Seite auch zu einem freundlichen Empfangsmöbel.

Als Beistelltische im Büro, im Arbeitszimmer, aber auch im Wohnzimmer oder Esszimmer sind Konsolentische ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung. Hier finden Dinge Platz, die man öfter braucht, aber auf der eigentlichen Arbeitsfläche oder dem Esstisch nicht gerne ablegt.

Vor allem haben Konsolentische meist eine geringe Tiefe, so dass man sie gut an die Wand stellen kann und wenig Platz im Raum verliert.

Welche Unterschiede gibt es bei Konsolentischen?

Die Hauptunterschiede bei den Konsolentischen sind in der Form zu finden.

So gibt es reine Tische mit lediglich einer Tischfläche, die zu Ablage oder Deko benutzt werden kann. Alternativ findet man Beistelltische mit Schubladen, die natürlich noch mehr Möglichkeiten zur Aufbewahrung bieten.
Die Gestellform bei Konsolentischen ist meist eher dezent, um den schmalen Charakter zu unterstreichen. Schwerere Gestelle können dann Verwendung finden, wenn der Tisch zum Beispiel im Büro zum Stapeln von Akten oder anderen schweren Gegenständen eingesetzt werden soll.

Bei der Tischfläche oder den Schubladen wird meist Holz verwendet, aber auch Metall kommt zum Einsatz. Die Holzart ist hier vor allem eine Geschmacksfrage, ebenso die Farbgebung und Lackierung. Durch die verwendeten Holzarten und Oberflächenbehandlungen der Tischplatten findet man unterschiedliche Farbgebungen, interessante Muster und Maserungen und auch die Formen der Tischplatten und Tischkanten machen den Charme eines Konsolentisches aus.
Konsolentische aus Holz, mit Holzgestell oder Metallgestell, vermitteln je nach Stil Rustikalität, Eleganz, Landhausfeeling oder auch eine Industrial-Optik und passen daher für die meisten Einrichtungsstile.

Vorteile von Konsolentischen

Schmal, praktisch und schnell Ordnung im täglichen Trubel. Das sind die Hauptvorteile der Konsolentische, egal ob im Flur, im Arbeitszimmer oder im Wohnbereich. Hier findet einfach alles Platz, was man täglich braucht und ohne Tisch garantiert immer suchen würde.
Als Beistelltisch im Büro nimmt ein Konsolentisch gerade nicht benötigte Akten auf, Kleinkram wie Locher, Hefter, Stifte Behälter finden hier Platz und man kann seinen eigentlichen Schreibtisch sauber halten.

Gibt es Konsolentische auch mit Baumkante?

Eine Baumkante ist eine Tischkante, die der natürlichen Längenwuchsform des Baumes nachempfunden ist. Das heißt, die Tischkante verläuft so, wie der Baum in der Natur in die Höhe gewachsen ist. Dies gibt dem Tisch eine einzigartige Optik und jeder Tisch mit Baumkante ist ein Unikat. Prinzipiell spricht also bei einem Konsolentisch nichts dagegen, eine Tischplatte mit Baumkante zu verwenden, organische Formen und Naturkanten liegen bei Möbelstücken jedenfalls voll im Trend. Wenn Sie sich näher über Tische mit Baumkante informieren wollen, schauen Sie doch einfach einmal auf unserer Ratgeberseite vorbei.

Konsolentische von Baumkantentische.de – eine weitere gute Idee für Ihr Zuhause.

Suche Konfigurator Konto Wunschliste 0Warenkorb