Lowboard

Mit einem Lowboard ist der Fernseher richtig platziert für einen gemütlichen Fernsehabend.

Lowboards schonen Ihre Nackenmuskeln beim Fernsehen: Der Flatscreen steht bequem auf Sofahöhe und die Leuchte über dem Couchtisch stört nicht die Sicht auf den Bildschirm.

Weiterlesen

Serien filtern

12 Serien gefunden.

Dahlia
160 cm bis 230 cm

ab 864  699,00 

Serie entdecken
Libro
50 cm bis 55 cm

ab 863  699,00 

Serie entdecken
Sukhothai
40 cm

ab 740  599,00 

Serie entdecken
Norik
180 cm

ab 851  689,00 

Serie entdecken
AKTION VOM 16.04. - 22.04.2024
Ausgenommen B-Ware
Oklahoma
150 cm

ab 493  399,00 

Serie entdecken
Arta
100 cm bis 160 cm

ab 394  319,00 

Serie entdecken
Kati
175 cm bis 200 cm

ab 949  768,00 

Serie entdecken
Laurette
180 cm

ab 740  599,00 

Serie entdecken

Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen.


Lowboards und TV Boards sind Aufbewahrungsmöbel wie Kommoden oder Sideboards – nur eben niedriger. Die Höhe vom Fußboden bis zur Oberplatte beträgt meist zwischen 30 und 60 cm und ist damit optimal zur Aufstellung eines Flachbildschirms geeignet. Je nach Länge des TV-Möbels können links und rechts weitere Geräte stehen oder Sie können die Fläche nutzen für Ihre liebsten Dekostücke. Im unteren Teil des Lowboards lassen sich sowohl technische Geräte wie Receiver, DVD-/BluRay-Player oder die Spielkonsole unterbringen und die entsprechenden Audiomedien bzw. Games verstauen.
Wer es gemütlich haben will: Hinter Türen und Fächern und in Schubladen ist dann meist auch noch Platz für den obligatorischen Snackvorrat.

Welche TV Board – Designs gibt es?

Generell sollte ein Lowboard zu den anderen Wohnzimmermöbeln passen, also einen ähnlichen Stil aufgreifen wie zum Beispiel eine Regalwand oder ein Sideboard. Alternativ kann man natürlich auch den gegenteiligen Weg gehen und einen TV-Tisch wählen, der vom Stil her konträr zu den übrigen Möbeln ist, also mit einem bewussten Gegensatz spielt.

Die meisten Lowboards und TV Boards heute kann man in folgende Stilrichtungen einsortieren:

Modernes, zeitloses Design
Lowboards in Massivholz, teilmassiv mit weißen oder grauen / schwarzen Flächen, mit Glasoberflächen oder Glasböden im Regalteil, Metallelemente, grifflose Fronten, hochglanzpolierte oder mattlackierte Fronten: Erlaubt ist, was gefällt und was man auch morgen noch sehen kann, ohne die Schamesröte ins Gesicht zu bekommen.

Nordisches Design
Meist in minimalistischen Formen ohne großen Schnickschnack, in hellerem Holz oder in Weiß. Bei skandinavisch angehauchten TV-Kommoden ist die Form und Funktionalität entscheidend, Schubladen und offene Regalböden dominieren.

Industrial-Style
Raues Holz in unterschiedlichen Strukturen und möglicherweise auch im Used-Look, Metallelemente als Rahmen und für die Füße, Gusseisen-Elemente, Schiebetüren an Metallstangen. TV-Kommoden im Industrie-Stil sind absolut in und passen auch hervorragend zu wuchtigen Ledersesseln und Sofas.

Rustikal-natürlicher Stil
Hier gibt eindeutig Holz in allen möglichen Arten und Farben den Ton an. Gerne wird hier auch mit Baumkanten gearbeitet, also mit Möbelkanten, die dem natürlichen Längenwachstum des Baumes entsprechen. Meist sind Lowboards in dieser Rustikal-Art Massivholzmöbel mit ganz eigenem Charme und einzigartiger Maserung und Struktur.

Aus welchem Holz sollte mein Lowboard sein?

Die Holzarten sind ein wichtiges Kriterium unserer Möbelkollektion und für Ihre Auswahl. Wir bieten unseren Kunden Möbel aus Holzarten an, die für die benötigten Eigenschaften gut geeignet sind, gut aussehen und zu einem vernünftigen Preis zu bekommen sind.

Die meisten unserer Lowboards sind aus Akazienholz und werden in verschiedenen Farben lackiert. Akazienholz zeichnet sich durch seine Härte und Beständigkeit aus und ist besonders widerstandsfähig gegen Kratzer und Schrammen. Daneben hat es eine ausdrucksstarke Maserung und natürliche Farbvariationen, die jedem Möbelstück eine individuelle Note verleiht. Ein TV Board aus Akazie macht auch bei großen und schweren Fernsehern nicht schlapp und ist jahrelang stabil und formbeständig.

Neben Akazie bieten wir auch TV-Kommoden aus anderen hochwertigen Holzarten an. Mangoholz zum Beispiel ist ein nachhaltiges Holz, das für seine hellere Farbe und seine ausgeprägte Maserung bekannt ist. Besonders gut wirkt dieses Holz im Vintage Stil mit Hobel- und Gebrauchsspuren, die Maserung wird dadurch noch stärker betont.

Welche Pflege und Reinigung braucht ein Lowboard

Genau wie jedes andere Möbelstück sollte ein Lowboard ab und zu abgestaubt werden und leichte Verschmutzungen mit einem mäßig feuchten Tuch entfernt werden. Sollten Vasen oder Getränke auf dem Lowboard abgestellt werden, am besten Untersetzer verwenden, um Ränder zu vermeiden. Da die meisten Möbelstücke lackiert sind, genügt diese regelmäßige einfache Pflege, um die natürliche Frische und Ausstrahlung des Boards zu erhalten. Geölte Massivholzteile sollten in regelmäßigen Abständen nachgeölt werden, um die Holzoberfläche zu konservieren.

Weitere Pflegehinweise können Sie hier bei uns auf der Ratgeberseite nachlesen.

Finden Sie jetzt Ihr Lieblings-Lowboard hier bei Baumkantentische.de – und der Fernsehabend kann beginnen!

Suche Konfigurator Konto Wunschliste 0Warenkorb